Der Hallenförderverein Calenberg

Der Hallenfördervein wurde 1977 zwecks Bau einer eigenen Festhalle gegründet.

Die Halle besitzt 330 Sitzplätze und eine höhenverstellbare Bühne.

Die Mietkosten belaufen sich auf 250 €/150 € (für 1. Feld) pro Tag + Nebenkosten. Die Kaution beträgt 500 €.
Eine voll ausgestattete Küche im angebautem Feuerwehrgerätehaus kann gegen Aufpreis genutzt werden.

Für Disco- und Jahrgangsstufenfeten bitte Preis erfragen.

Die Mietkosten für Mitglieder betragen 130 €/80 € (für 1. Feld) pro Tag + Nebenkosten.

Alle Mitglieder können die Halle nach 5-jähriger Mitgliedschaft einmalig mietfrei nutzen.

Anfragen können gerne über diese Webseite unter dem Punkt Anmietung Holsterbachhalle gestellt werden. Hier sehen Sie auch einige Bilder vom Inneren der Halle und der Küche des Feuerwehrhauses, welche bei Bedarf mitgemietet werden kann.


Der Hallenförderverein Calenberg hat zurzeit 110 Mitglieder. Der Jahresbeitrag beträgt 13 €.


Neue Mitglieder sind herzlich willkommen! Klicken Sie einfach hier und schon können Sie ganz einfach Mitglied des Hallenfördervereins werden. Durch Ihre Mitgliedschaft unterstützen Sie uns die Halle weiterhin in Eigenregie zu betreiben und profitieren selber von einigen Vorteilen z.B. bei der Anmietung.

 

Beitrittserklärung Hallenförderverein

Ganz einfach Mitglied im Calenberger Hallenbauförderverein werden. (44,1 kB)

Vorstand Hallenförderverein Calenberg

1. Vorsitzender

Alexander Rose

Dorfstr.63
34414 Warburg-Calenberg

2. Vorsitzender

Christin Strümper

1. Schriftführer

Lioba Johänning
Goethestraße 16
34434 Borgentreich

E-mail:

2. Schriftführer

Andreas Thöne

1. Kassierer

Michael Thöne

2. Kassierer

Rainer Schnückel

Hallenwarte

Dominik Strümper
Christin Strümper